Wr. Tierschutzverein

Posted in anderer Kram on Mai 16th, 2010 by nexidus

Der Wr. Tierschutzverein braucht dringend Spenden.

Das Tierschutzhaus ist desolat und muss eigentlich, wenn man den Medien glauben darf, komplett neu gebaut werden.

Daher spende auch du!

Spende an den Wr. Tierschutzverein

wien.orf.at – Tierschutzhaus: Stadt will „handfeste Lösung“

Tags: , ,

Geld liegt auf der Straße

Posted in anderer Kram, Gefunden on März 27th, 2010 by nexidus

Heute: 1 Cent

März 2010 gesamt: 7 Cent

Februar 2010 gesamt: 9 Cent

Tags:

Geld liegt auf der Straße

Posted in anderer Kram, Gefunden on März 22nd, 2010 by nexidus

Heute: 1 Cent

März 2010 gesamt: 6 Cent

Februar 2010 gesamt: 9 Cent

Tags:

2010

Posted in anderer Kram on Januar 4th, 2010 by nexidus

Es hat begonnen, das Jahr 2010. Möge es uns Gutes bringen.

ho ho ho

Posted in anderer Kram on Dezember 24th, 2009 by nexidus

Ich wünsche allen Lesern dieses Blogs frohe Weihnachten und schöne Feiertage.

11 Jahre kurios

Posted in anderer Kram on Oktober 5th, 2009 by nexidus

Seit 11 Jahren besteht die Seite kurios.at

Viele werden sich denken, kurios.at , was soll das sein? Eine Seite die lesenswert ist, das auf jeden fall. Ich kenne sie zwar noch nicht so lange, eigentlich recht kurz, wenn man bedenkt das es sie bereits 11 Jahre gibt.

Die bewegte Geschichte dazu, findet ihr hier:

11 Jahre kurios.at

Kameltheater – Tierpark Kernhof

Posted in anderer Kram, Fotos on August 16th, 2009 by nexidus

Heute war ich im Kameltheater – Tierpark Kernhof. Gleich einmal vorweg, ich kann es jedem empfehlen sich das anzuschauen, es ist Sehenswert und sehr unterhaltend. Im Tierpark an sich kann man einige Tier begutachten bzw. bestaunen. Natürlich Kamele, das ist klar, aber auch Meerschweinchen, Hasen, Serval und ab 2010 auch Schneeleoparden, wenn ich das richtig verstanden habe. Natürlich sind das nicht alle Tiere!

Der Park ist wunderschön in den Berg gebaut worden, daher muss man natürlich auch Steigungen in Kauf nehmen, aber das ist es Wert. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt, mit zwei Restaurants.

Das Essen habe ich nicht probiert, sah aber gut aus, jedenfalls die Mehlspeisen.

Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Bilder gibt es hier